Medizinrecht Aktuell -- Ihr Informationsportal rund um Medizinrecht.
Ein Informationsdienst der Kanzlei Dr. Halbe RECHTSANWÄLTE - Arztrecht / Medizinrecht

Willkommen im Bereich Zulassungsrecht

Der zulassungsrechtliche Teilnahmestatus eröffnet Ärzten, Zahnärzten und Medizinischen Versorgungszentren den Markt der Gesetzlichen Krankenversicherung, denn eine Leistungsabrechnung hinsichtlich der Behandlung gesetzlich versicherter Patienten ist Vertragsärzten erst dann möglich, wenn sie hierzu zugelassen sind. Die facharztspezifischen Begrenzungen der Zulassungsmöglichkeiten führen zu diversen Problemen.

Die medizinrechtliche Kanzlei DR. HALBE RECHTSANWÄLTE möchte als verlässlicher Partner stets über aktuelle Entwicklungen rund um die relevante Thematik des Zulassungsrechts informieren. Dabei finden in besonderem Maße die Zulassung von Ärzten und Medizinischen Versorgungszentren sowie Fragestellungen im Zusammenhang mit der Ausübung der Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung Berücksichtigung. Neben Problemstellungen rund um die Thematik Sitzverlegung, Ermächtigung (zum Betrieb von Zweitpraxen), Genehmigungsverfahren hinsichtlich angestellter Ärzte, sollen auch die geänderten Rahmenbedingungen im Bereich des Ausschreibungs- und Nachbesetzungsverfahrens Beachtung finden. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Hinweise zur aktuellen Entwicklung im Gesundheitssektor sowie der allgemeinen gesundheitsrechtlichen wie –politischen Entwicklungen nebst einer Auswertung der Rechtsprechung von EuGH, BVerfG, BGH, BSG und lesenswerten Entscheidungen verschiedener Instanzgerichte.


Aktuelles




Verwandte Stichworte

Medizinrecht

Apothekenrecht

Arzthaftungsrecht

Vergaberecht

Krankenhausplanung / -finanzierung

Heilmittelwerberecht

Pharmarecht

Compliance-Beratung

Krankenhausrecht

Pflegerecht und Rehabilitationsrecht

Kooperationen im Gesundheitswesen

Medizinische Versorgungszentren

Krankenhaus-Entgeltrecht

Medizinprodukterecht

Psychotherapeuthenrecht

Gesellschaftsrecht

Chefarztrecht

Vertragsarztrecht

Zahnarztrecht

Arzneimittelrecht