Medizinrecht Aktuell -- Ihr Informationsportal rund um Medizinrecht.
Ein Informationsdienst der Kanzlei Dr. Halbe RECHTSANWÄLTE - Arztrecht / Medizinrecht

Literatur

Alle Downloads liegen im PDF-Format vor, zum Anschauen benötigen Sie den [ hier ] kostenlos erhältlichen [ Acrobat Reader ].


Versorgungsstärkungsgesetz (GKV-VSG)


GKV-VSG
GKV-VSG Zoom
   Was ändert sich für Ärzte, Krankenhäuser und Patienten?

Mit dem am 23. Juli 2015 in weiten Teilen in Kraft getretenen Gesetz zur Stärkung der Versorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Versorgungsstärkungsgesetz
– GKV-VSG) kommen erneut erhebliche strukturelle
Veränderungen auf eine Vielzahl von Akteuren des deutschen Gesundheitssystems zu. Das Gesetz setzt die mit dem Vertragsarztrechtsänderungsgesetz begonnene
Linie zur Flexibilisierung der Rahmenbedingungen der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung fort, beinhaltet aber auch für die Krankenhäuser einschließlich der Hochschulkliniken und hier insbesondere der Hochschulambulanzen eine Reihe zentraler Veränderungen. Gleichzeitig werden dem Gemeinsamen Bundesausschuss
durch das GKV-VSG eine Fülle neuer Aufgaben übertragen.

 Leseprobe im PDF-Format



Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) – Auswirkungen auf die Praxis


Zoom
   Das Anfang 2012 in Kraft getretene GKV-Versorgungsstrukturgesetz (GKV-VStG) bedeutet erhebliche strukturelle Veränderungen für fast alle Akteure im deutschen Gesundheitssystem. Ob Vertragsarzt oder Vertragszahnarzt, ob Krankenhaus, Medizinisches Versorgungszentrum oder gesetzliche Krankenkasse – alle sind direkt von Neuregelungen im GKV-VStG betroffen!

 Flyer zum Buch im PDF-Format



Handbuch Kooperationen im Gesundheitswesen


   Klicken Sie auf den nachfolgenden Download und erhalten Sie dort nähere Informationen zum Inhalt, über die Herausgeber und Autoren des Handbuchs.

Unter www.medhochzweiverlag.de können Sie das Produkt direkt online kaufen.

 Leseprobe im PDF-Format



Kommentar zur Zulassungsverordnung für Vertragsärzte und Vertragszahnärzte


   Klicken Sie auf den nachfolgenden Download und erhalten Sie dort nähere Informationen zum Inhalt und zu den Autoren des Kommentars.

 Leseprobe im PDF-Format



Münchener Anwaltshandbuch Medizinrecht


   Das neue Münchener Anwaltshandbuch Medizinrecht befasst sich mit sämtlichen Facetten des Zivil-, Straf-, Sozial-, Verwaltungs- und Berufsrechts, die bei der Bearbeitung medizinrechtlicher Mandate relevant werden.

Bearbeiter sind u.a. für das Kapitel „Das Krankenhausrecht einschließlich Bedarfsplanung, Finanzierung und Chefarztvertragsrecht“ die Rechtsanwälte und Fachanwälte für Medizinrecht Prof. Dr. Halbe und Rothfuß.“

Unter www.beck-shop.de erhalten Sie weitere Informationen und können das Buch direkt online kaufen.




Narr, Ärztliches Berufsrecht


   Das von Rechtsanwalt Prof. Dr. Narr begründete und von den Rechtsanwälten Dr. Hess, Schirmer, Dr. Nösser, Prof. Dr. Halbe, Berner, Dr. Hübner und Schröder fortgeführte Loseblattwerk ist das renommierte und unentbehrliche Standardwerk zum Ärztlichen Berufsrecht. Es behandelt umfassend sämtliche Aspekte der ärztlichen Berufsausbildung, -weiterbildung und -ausübung und bietet eine wichtige Orientierungshilfe in zweifelhaften Rechtsfragen.


Unter www.aerzteverlag.de erhalten Sie weitere Informationen und können das Buch direkt online kaufen.




Halbe/Münzel/Preusker/Rau - Krankenhausfinanzierungsreformgesetz


   Das Krankenhausfinanzierungsreformgesetz (KHRG) bringt den Krankenhäusern neben kurzfristig wirksamen finanziellen Erleichterungen auch eine Verlängerung der Konvergenzphase um ein Jahr sowie eine ganze Reihe von strukturellen Reformmaßnahmen, wie z. B. die Ablösung der Grundlohnrate durch einen anteiligen Kostenindex für Krankenhausleistungen, die Entwicklung von leistungsorientierten Investitionspauschalen und vieles mehr.

 Leseprobe im PDF-Format



Vertragsarztrechtsänderungsgesetz


   Das Vertragsarztrechtsänderungsgesetz (VÄndG) verändert die Gesundheitslandschaft durch sein Inkrafttreten zum 01.01.2007 erheblich. Es bietet eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten, im Gesundheitswesen tätig zu werden. Das Buch bietet Ihnen einen schnellen Überblick über die Änderungen. Es erläutert die rechtlichen und steuerlichen Fragen im Zusammenhang mit der gesetzgeberischen Intention des Gesetzes.




Existenzgründunghandbuch


   Hier finden Sie einen Auszug aus dem Existenzgründerhandbuch, Autor Prof. Dr. Bernd Halbe

 Leseprobe im PDF-Format



Ambulante Leistungen in und an Krankenhäusern


   Die ambulante Leistungserbringung gewinnt für Krankenhäuser zunehmend an Bedeutung. Neben vielen neuen Ansätzen stehen auch weiterhin die klassischen Formen unter Einbeziehung der niedergelassenen Ärzte im Blickpunkt. Das vorliegende Werk bietet dem Benutzer einen umfassenden Gesamtüberblick über die Thematik und beleuchtet rechtliche Aspekte ebenso wie konkrete Fragen zur Abrechnung. Es verschafft zudem, abhängig von den ganz individuellen Zielsetzungen, eine genaue Übersicht über weitere Möglichkeiten ambulanter Dienstleistungen und bietet damit zugleich rasche, praxisbezogene Entscheidungshilfen.

 Leseprobe im PDF-Format



Chefarzt- und Belegarztvertrag


   Beck'sche Musterverträge

Unter www.beck-shop.de/hjr können Sie das Produkt direkt online kaufen.




Durchblick beim GKV-Ausstieg


   Was Ärztinnen und Ärzte wissen müssen, die ihre Zulassung zurückgeben wollen.

Unter www.aerztelichepraxis.de können Sie das Produkt direkt online kaufen.



Eine Seite zurück  Eine Seite vor

Verwandte Stichworte

Medizinrecht

Apothekenrecht

Arzthaftungsrecht

Vergaberecht

Krankenhausplanung / -finanzierung

Heilmittelwerberecht

Pharmarecht

Compliance-Beratung

Krankenhausrecht

Pflegerecht und Rehabilitationsrecht

Kooperationen im Gesundheitswesen

Medizinische Versorgungszentren

Krankenhaus-Entgeltrecht

Medizinprodukterecht

Psychotherapeuthenrecht

Gesellschaftsrecht

Chefarztrecht

Vertragsarztrecht

Zahnarztrecht

Arzneimittelrecht